Τρίτη, 13 Ιουνίου 2017

Στουτγάρδη: Kalimera e.V.: "Ode an Dionysos"

Lustig geht es bei unserer nächsten Veranstaltung zu - mit Wein und Gesang und Literatur!

Freitag, 30. Juni 2017, 20 Uhr Rathaus Fellbach: Ode an Dionysos

Ein bacchantischer Abend rund um den Wein
mit Texten von Homer bis Elytis und Liedern von Henry Purcell bis Manos Hadjidakis


Maria Palaska (Sopran), Ilonka Heilingloh (Klavier), Michael Speer (Sprecher), Anna Koktsidou (Moderation)

Der Weinbau spielt für Fellbach eine herausragende Rolle, in Griechenland hat er eine jahrtausendealte Tradition. Bereits Homer würdigte die Kraft des Weines, dem er angeblich selbst gerne zusprach, weshalb ihn der Dichter Horaz »vinosus Homerus« nannte. Für den Wein erfanden die Griechen einen eigenen Gott: Dionysos, dessen Symbole Wein und Weinstock auch vom Christentum übernommen wurden. Die griechische Literatur von der Antike bis heute feiert den Wein – auch als Quelle der Inspiration. Maria Palaska (Sopran), Ilonka Heilingloh (Klavier), Michael Speer (Sprecher), Anna Koktsidou (Moderation)

Der Weinbau spielt für Fellbach eine herausragende Rolle, in Griechenland hat er eine jahrtausendealte Tradition. Bereits Homer würdigte die Kraft des Weines, dem er angeblich selbst gerne zusprach, weshalb ihn der Dichter Horaz »vinosus Homerus« nannte. Für den Wein erfanden die Griechen einen eigenen Gott: Dionysos, dessen Symbole Wein und Weinstock auch vom Christentum übernommen wurden. Die griechische Literatur von der Antike bis heute feiert den Wein – auch als Quelle der Inspiration.

Dargeboten werden Lieder und Texte von: der Sopranistin Maria Palaska, die in Fellbach lebt, in Thessaloniki und an der Musikhochschule Stuttgart studierte und in  Opern, Oratorien und als Liedsängerin zu hören ist.  Michael Speer ist Sprecher und Schauspieler auch mit eigenen Bühnenprogrammen sowie Dozent an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart.  Die Pianistin Ilonka Heiligloh studierte an der Musikhochschule Würzburg; sie spielt regelmäßig Konzerte in In- und Ausland, sowohl solistisch als auch kammermusikalisch. Anna Koktsidouist  ist Redakteurin beim SWR  und Integrationsbeauftragte des Senders. Sie konzipiert für Kalimera e.V. regelmäßig thematische Literaturabende.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Fellbach - im Rahmen des europäischen Kultursomers 2017. 
Freitag, 30. Juni 2017, 20 Uhr Rathaus Fellbach Marktplatz 1, 70734 Fellbach
Eintritt 12 €, Schüler und Studenten 8 € 
Griechischen Wein stiftet KRINI, Weinstadt.
Dazu gibt es Gebäck.

Δεν υπάρχουν σχόλια:

Δημοσίευση σχολίου