Τρίτη, 29 Μαΐου 2018

DEUTSCHE HELLAS - GESELLSCHAFT: „Die Polis ist gefallen…“

VORTRAG

„Πηραν την Πολην, πηραν την...“ „Die Polis ist gefallen…“
Klagelieder zum Fall von Konstantinopel im Jahr 1453 in der griechischen Volksmusiktradition.

Literarisch-musikalischer Vortrag von Eleftheria Wollny M.A., Bonn (aus Anlass der Eroberung Konstantinopels vor 565 Jahren, am 29. Mai 1453 durch
die Osmanen)

„Kaiser Konstantinos Palaiológos führt den letzten Gegenangriff“  -
naive Darstellung des griechischen Malers Theofilos, entstanden 1932.

„…weggerissen werden die Altäre, übertüncht die frommen Mosaiken, und das hocherhobene Kreuz von Hagia Sophia, das tausend Jahre seine Arme entbreitet, um alles Leid der Erde zu umfassen, stürzt dumpf polternd zu Boden. Laut hallt der steinerne Ton durch die Kirche und weit über sie hinaus. Denn von diesem Sturze erbebt das ganze Abendland. Schreckhaft hallt die Nachricht wider in Rom, in Genua, in Venedig, wie ein warnender Donner rollt sie nach Frankreich, nach Deutschland hinüber und schauernd erkennt Europa, dass dank seiner dumpfen Gleichgültigkeit durch die verhängnisvolle, vergessene Tür, die Kerkoporta, eine schicksalshaft zerstörende Gewalt hereingebrochen ist, die jahrhundertelang seine Kräfte binden und lähmen wird.…“ (Stefan Zweig: „Die Eroberung von Byzanz“, in: Sternstunden der Menschheit. 14 historische Miniaturen).

Die Volksmuse hat seit je in ihren Liedern auf eindrucksvoller Weise die entscheidenden Momente der griechischen Geschichte besungen. Die große Anzahl der bis in unseren Tagen  existierenden Klagelieder zeigt, wie tief der Fall der Polis das griechische Volk geprägt hat. Der Vortrag möchte einige dieser wunderschönen Elegien präsentieren.

Dienstag, 29. Mai 2018,  19:00 Uhr s.t.
Internationale Begegnungsstätte, Quantiusstraße 9, Bonn

Gäste willkommen!

Präsidentin:  Eleftheria Wollny M.A., Mittelstraße 28, D-53175 Bonn, Tel. +49 (0)228-2619707
www.deutsche-hellas-gesellschaft.de   /   info@deutsche-hellas-gesellschaft.de
Bankverbindung: Sparkasse Köln-Bonn,  DE55 3705 0198 0020 0273 06  /  COLSDE33

Δεν υπάρχουν σχόλια:

Δημοσίευση σχολίου